Marktbericht Frankfurt: Immobilienpreise und Preisentwicklung für Häuser 2019

Marktbericht Frankfurt 2019

Unsere Immobilienpreise für Häuser


In unserem Marktbericht für Frankfurt erfahren Sie alles über die aktuelle Marktlage und die Entwicklung der Immobilienpreise für Häuser. Egal ob Sie ein Haus suchen oder Ihre Immobilie verkaufen wollen, hier finden Sie alle wichtigen Informationen.


Als Maywand Immobilien GmbH haben wir uns auf den Verkauf von Häuser in Frankfurt und Umgebung spezialisiert. Durch langjährige Erfahrung bieten wir unseren Kunden exzellenten Service bei der Immobiliensuche oder dem Verkauf Ihrer Immobilie. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!


Immobilie bewerten


Immobilienpreisspiegel 2019

Quadratmeter Frankfurt Hessen Deutschland
100 m²
5.200 €
2.640 €
2.460 €
150 m²
4.960 €
2.630 €
2.350 €
200 m²
5.160 €
2.580 €
2.320 €

Häuser in Frankfurt

  • Für den Kauf eines 100 m² großen Hauses in Frankfurt müssen ca. 5.200 EUR/m² berechnet werden.
  • Bei einem 150 m² großen Haus werden ca. 4.960 EUR/m² berechnet.
  • Bei einem Haus mit 200m² werden 5.160 EUR/m² berechnet.


Immobilienspiegel Frankfurt

Frankfurt

Hessen

Deutschland

Zusammenfassung

Preisentwicklung von Häusern in Frankfurt

  •     Seit 2011 sind die Preise für Häuser in Frankfurt um 81% gestiegen. Im letzten Jahr stiegen die Preise um 9%.
  • Laut Immobilienscout24 liegt der Durchschnittspreis in der Altstadt bei 10.284 EUR.
  • Die Preise für ein Haus kaufen in Frankfurt liegen über den bundesweiten Immobilienpreisen.


Jetzt Wert Ihrer Immobilie berechnen


Angebote

Marktbericht Frankfurt: aktuelle Immobilienangebote von Häusern und Eigentumswohnungen

Häuser

Eigentumswohnung


Auswertung

des Wohnumfeldes in Frankfurt

Frankfurt am Main ist mit über 747.000 Einwohnern die größte Stadt in Hessen und die einzige Metropole in Deutschland, deren Stadtbild durch viele Hochhäuser geprägt ist. Die einzigartige Skyline ist das Wahrzeichen Frankfurts und ist eine der bedeutendsten Finanzmarktplätze in Europa. Hier sitzen u.a. die Börse und die Europäischen Zentralbank. 


Als Messestandort werden große Veranstaltungen wie die IAA oder die Buchmesse ausgerichtet. Die Zahl der Beschäftigten, das Pro-Kopf-Einkommen und die Arbeitsplatzdichte liegen in Frankfurt weit über dem Bundesdurchschnitt. Auch ist die Mainmetropole sehr international ausgerichtet.

Mit über 80.000 Mitarbeitern ist der Flughafen in Frankfurt der größte Arbeitgeber der Stadt. Weitere Unternehmen aus dem Finanz-, Versicherungs- und Dienstleistungsbereich bilden den weiteren Arbeitsmarkt.


Unsere aktuellen Marktberichte

chevron-with-circle-right
Hockenheim Mannheim Frankfurt Heidelberg
Karlsruhe Schwetzingen Sinsheim Speyer Walldorf Weinheim Waghäusel
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ok